user_mobilelogo

Landwirtschaft

Die Landwirtschaft mit einer Fläche von ca. 285 ha ist teilweise verpachtet. Sukzessive werden jedoch Flächen zurückgenommen und auf Basis biologischer Landwirtschaft 223 ha selbst bewirtschaftet. Im Vordergrund steht die Produktion von Biogetreide als Fischfutter für die Teichwirtschaft sowie Speisegetreide wie Dinkel, Hafer und Roggen.
Darüber hinaus werden im Zuge von Vertragsnaturschutz ca. 114 ha ökologisch wertvolle Flächen gepflegt.
Zusätzlich gibt es noch ca. 4 ha an Landschaftselementen wie Hecken, Baum- und Gebüschgruppen sowie Raine.